Basisausbildung für Massage

Der Verein PROGES – als einer der größten Gesundheitsvereine Österreichs – bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Ilse Bergler, PT und Dr. Josef Bergler (Gründer des renommierten Ausbildungszentrums Dr. Bergler, eines der größten Ausbildungszentren für Gesundheitsberufe in Österreich) - diese Berufsausbildung in einem enormen Wachstumsmarkt an. Beide Akademien bieten mehr als 20 Jahre Erfahrung und Kompetenz im Bereich von Aus- und Fortbildungen im Gesundheitsbereich.

 

In der Basisausbildung lernst du die Grundprinzipien der hohen Qualität achtsamen Berührens, Massagegriffe der Klassischen Massage in unterschiedlichen Intensitäten sowie Massagebehandlungsabläufe für den gesamten Körper. Es wird hoher Wert darauf gelegt, dass Massage immer eine (wortlose) Kommunikation zwischen den Händen des Masseurs und dem Gewebe der KlientInnen ist. So ergibt sich die wunderbare Möglichkeit mit den allgemeinen Griffen der Klassischen Massage immer individuell an den Menschen angepasste Anwendungen durchzuführen.

 

Ein weiterer Bestandteil dieser Ausbildung ist der medizinisch theoretische Teil. Umfassendes Basiswissen an Anatomie (v.A. Knochen, Gelenke und Muskulatur), Histologie und Physiologie (die Aufgaben der Organe) und Pathologie (Krankheitslehre) ist notwendig, um die Tätigkeit als Masseur/in besser zu verstehen, nachzuvollziehen und um Grenzen in der Behandlung richtig setzen zu können.

Zielgruppe

Vollendetes 17. Lebensjahr, positive Absolvierung der 9. Schulstufe, Gesundheitszeugnis über die körperliche und geistige Eignung (Original, nicht älter als 3 Monate), einwandfreier Leumund (polizeiliches Führungszeugnis, Original, nicht älter als 3 Monat

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 20
Veranstaltungs-Nummer: 430/2000/B

Wann & Wo

Kursort

PROGES Akademie
Fabrikstraße 32, 4020 Linz

Termin(e)

13. September 2021 - 4. November 2021

Kurszeit

9:00 - 18:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
2.300,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2021-05-26T11:28:19+02:00
Nach oben