Faszie 1

Faszie 1

Diese Ausbildung ist eine empfehlenswerte Grundlage für jede Form der Körperarbeit!
Die Behandlung der Faszie ist ein wirksames Werkzeug der Körperarbeit. Sie löst schmerzhafte Ursachen und Störungen des Körpergeschehens und verbessert wesentlich die Mobilität, Physiologie und Selbstheilungskräfte des Körpers. Die manuellen Techniken ermöglichen die effektive Entspannung und Tonisierung der Bindegewebe. Die Berührung ist meist eine sehr sanfte, manchmal auch kräftige, und erfolgt immer im Dialog mit dem Gewebe. Oft können scheinbar therapieresistente Schmerzen gelöst werden, die gesunde Aufrichtung und Bewegungsfähigkeit des Menschen wird effektiv verbessert. Alle menschlichen Bereiche - Muskeln, Bänder, Organe, Nerven, Blutgefäße, Zellen - werden essentiell von Bindegewebe und Faszie berührt und durchdrungen. Die Meridiane und Energiekanäle verlaufen entlang der wichtigsten Faszienstrukturen. Die Faszie verarbeitet und speichert Lebenserfahrungen (Körpergedächtnis).
Die Ausbildung ist systematisch aufgebaut und vermittelt in sechs Modulen:
myofasziale Meridiane (Myers), Bewegungsfunktionen von Kopf bis Fuß, differenzierte Berührungs- qualitäten, die strukturelle Ebene der Faszie, die emotionale Ebene der Faszie, allgemeiner Behand- lungsdialog mit der Faszie, präzise Tests, Normalisierungs- und Integrationstechniken, Behandlung von Polytraumen, Bezüge zur Psychosomatik und zur energetischen Meridianlehre der TCM.
Faszienarbeit ist die Grundlage jeder Körperarbeit und lässt sich somit hervorragend in andere Methoden integrieren.

Ziele

Erarbeitung der Themen Kopf, Rücken, Becken

Zielgruppe

Menschen mit Interesse an Arbeit mit Faszien

Voraussetzungen

keine Vorkenntnisse

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 16
Veranstaltungs-Nummer: L086020

Wann & Wo

Kursort

Bacopa Bildungszentrum, Waidern 42
4521 Schiedlberg

Termin(e)

6. November 2020 - 8. November 2020

Kurszeit

9:00 - 19:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
480,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2020-08-18T15:10:03+02:00
Nach oben