Führung

- Die Burg Clam - faszinierende und einmalige Einblicke

Die Burg Clam, die hoch über der Klam-Schlucht, das Machland und
die Donauauen überblickend, im oberösterreichischen Mühlviertel
thront, gehört zweifellos zu den schönsten und beeindruckendsten
Höhepunkten der österreichischen Kulturlandschaft. Trotz etlicher
Kriege und kriegerischen Auseinandersetzungen wurde die nahezu 900
Jahre alte Burg niemals eingenommen und gehört daher zu den am
besten erhaltenen Burganlagen Österreichs. Sie haben in diesem
Semester die Möglichkeit eine außergewöhnliche Führung durch eine
voll möblierte und nach wie vor bewohnte, mittelalterliche
Wehranlage zu erleben, die in dieser Form lediglich exklusiv für
die Teilnehmer/-innen der VHS Oberösterreich vom gräflichen
Besitzer der Burg, Carl Philip Clam, und der ehemaligen Direktorin
des Burgmuseums, Mag.art Birgit Leupold, angeboten wird. Diese
einmalige Führung verbindet Geschichte mit Kunst, Tradition mit
Handwerk und Sprache mit Herkunft und Etymologie. Die Kunst, das
Handwerk und die Architektur des "alten Gemäuers" der Burg werden
Ihnen leicht verständlich, anschaulich, spannend und dennoch
fachlich und kunstgeschichtlich versiert vermittelt. Der Kurspreis,
für den Sie auch den 30 % Familienvorteil geltend machen können,
bezieht sich auf diese exklusive Führung. Der Eintritt ist extra an
der Burg-Kassa zu bezahlen (€ 9,00 pro Erwachsenen, € 5,00 pro
Kind, € 25,00 pro Familie).

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 10
Veranstaltungs-Nummer: 2021PEAA1V0805

Wann & Wo

Kursort

Burg Clam, Sperken 1
Perg

Termin(e)

10. Juli 2021 - 10. Juli 2021

Kurszeit

10:00 - 12:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
6,00 €
AK-Preis
5,40 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2021-01-29T10:51:43+01:00
Nach oben