Fußreflexzonenmassage Teil 2

den inneren Arzt stimulieren

Unsere Fußsohlen gleichen einer Landkarte, auf der sich unser ganzer Körper wiederspiegelt. Jede Körperregion/jedes Organ hat eine ihr genau zugeordnete Reflexzone. Wird diese Region durch Massage stimuliert, wirkt sich das positiv auf das entsprechende Organ aus. Wir regen den „inneren Arzt“ an, tätig zu werden.

Die Fußreflexzonen-Massage regt die Durchblutung an, verbessert sämtliche Körperfunktionen, wirkt entspannend und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Sie ist eine einfach anzuwendende Technik und ist für jedes Alter geeignet.

Der Inhalt ist auf zwei Kursabschnitte aufgeteilt, um das Gelernte besser „verdauen“ zu können und um den praktischen Teil nicht zu kurz kommen zu lassen. Insgesamt erhalten Sie dadurch eine ideale Kombination aus umfangreichem Hintergrundwissen, praktischem Arbeiten und Behandlungsvorschlägen. Sie haben dadurch eine gute Basis, um im Familien- und Freundeskreis hilfreiche und wohltuende Massagen an den Füßen durchführen zu können.

Anwendung u.a. bei

Gelenksschmerzen, Migräne, Heuschnupfen, Erkältungen, Blasenbeschwerden, Kreislaufproblemen, Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Allergien, Kreuzschmerzen, etc.

Ziele:

  • Erlernen der Massagetechnik
  • Erlernen und Zuteilung sämtlicher Reflexzonen am Fuß
  • Erstellen indikationsorientierter Behandlungsabläufe
  • praktisches Umsetzen

Inhalt:

  • ganzheitlicher Ansatz
  • Wirkungsweise der Fußreflexzonen
  • Grundlagen, Grifftechniken
  • Einteilung/Überblick der Zonen am Fuß
  • Reaktionen auf die Fußreflexzonenmassage
  • Beispiele aus der Praxis
  • Anwendungsmöglichkeiten der Fußreflexzonenmassage
  • praktisches Üben unter Anleitung

Voraussetzungen

keine

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 10
Veranstaltungs-Nummer: 1940

Wann & Wo

Kursort

Bildungshaus Villa Rosental
Laakirchen

Termin(e)

30. März 2020 - 31. März 2020

Kurszeit

9:00 - 17:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
198,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2020-02-11T15:03:13+01:00
Nach oben