Gewerkschaftliche Gegenmacht in Branche und Betrieb

Ablauf 9 Uhr Impulsreferat von Klaus Dörre zu ?Machtressourcen von
Gewerkschaften - vor dem Hintergrund der Krise und der Zeit danach?
10 Uhr Vorstellung des neuen Gegenmachtskriptums durch das
Autorenteam 10:30 Uhr Vormittagspause (mit Verpflegung) 10:50
Kurzberichte von Eva Scherz und Robert Hofmann zu den Instrumenten,
Strategien und Beispielen für Gegenmachtaufbau bei KV-Konflikten
11:45 Uhr Diskussionsrunde aller Beteiligten und Fragemöglichkeiten
im Chat 12:15 Abschluss und Ausblick 13 Uhr Gemeinsames Mittagessen
und Ausklang

Ziele

– Austausch mit Wissenschaft und Praxis – Mit gewerkschaftlichen
Machtressourcen auseinandersetzen – Möglichkeiten von Beteiligungen
im Betrieb an Hand von Praxisbeispielen kennenlernen

Zielgruppe

Betriebsratsmitglieder, Hauptamtliche aus ÖGB und Gewerkschaften und Multiplikatoren/?innen

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 80
Veranstaltungs-Nummer: 12261

Wann & Wo

Kursort

AK-Bildungshaus Jägermayrhof
4020 Linz

Termin(e)

26. November 2021 - 26. November 2021

Kurszeit

9:00 - 13:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
Stellen Sie eine E-Mail-Anfrage an den Anbieter:
Jetzt anfragen

2021-11-25T12:31:56+01:00
Nach oben