Kräuterpädagogik

Zertifikatslehrgang

Kräuterpädagogen/-innen sind Multiplikatoren/-innen, die das
traditionelle Wissen mit dem Erkenntnisstand der heutigen Zeit
verbinden. Dabei geht es um Naturschutz und Artenvielfalt, um
ausgefallene und seltene Pflanzen, aber besonders um Pflanzen, die
den Menschen auf Schritt und Tritt begleiten, die überall zu finden
sind und die oft aus Unkenntnis zum unerwünschten, nutzlosen
Unkraut degradiert werden. Jeder sieht sie, keiner kennt sie - und
gerade diese Pflanzen sind es, die durch ihre Vitalität,
Anpassungsfähigkeit und Ästhetik faszinieren und oftmals durch ihr
Aroma und ihren Gehalt an sekundären Inhaltsstoffen eine
schmackhafte Delikatesse sind. Der Lehrgang schließt mit einer
Prüfung und Präsentation ab und ist mit 9,5 ECTS (wba)
akkreditiert. In 10 Blöcken á 2 Tagen sind wir an mehreren
Standorten in Oberösterreich, ein Großteil des Kurses findet in
Hirschbach bei Freistadt statt.

, Der Lehrgang gliedert sich in 10 Blockveranstaltungen mit einer
Dauer von zwei Tagen im Verlauf eines Jahres an mehreren Standorten
in Oberösterreich, ein Großteil davon in Hirschbach. In ca. 140
Einheiten werden folgende Qualifikationen vermittelt:
, Einblicke in biologische Zusammenhänge
, Hintergrundwissen über sekundäre Inhaltsstoffe von Pflanzen,
Ethnobotanik, Kulturhistorisches
, Praktische Anwendung der theoretischen Kenntnisse
, Anleitung zum Sammeln, Verarbeiten und Anwenden von Kräutern,
Wildgemüse und Wildfrüchten
, Gruppenleitung, Pädagogik, Kommunikation und Marketing
, Rechtliche Rahmenbedingungen
, In 10 Blöcken á 2 Tagen sind wir an mehreren Standorten in
Oberösterreich, ein Großteil des Kurses findet in Hirschbach bei
Freistadt statt.
,

, Der Zertifikatslehrgang eignet sich besonders für Urlaub und
Schule am Bauernhof - Bäuer/-innen, Seminarbäuer/-innen,
Direktvermarkter/-innen, Natur- und Landschaftsvermittler/-innen,
Gesundheitsbegleiter/-innen, Gärtner/-nnen und Interessierte aus
dem ländlichen Raum.
, Der Lehrg

Zielgruppe

Bäuerinnen und Bauern, Direktvermarkter/-innen, Interessierte ab 18 mit abgeschlossener Berufsausbildung, Natur- und LandschaftsführerInnen, Schule am Bauernhof - Betriebe, UaB Betriebe

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 18
Veranstaltungs-Nummer: 8506

Wann & Wo

Kursort

Mehrere Kursorte in Oberösterreich
Museumsweg 6, 4242, Hirschbach

Termin(e)

3. August 2020 - 28. September 2021

Kurszeit

8:00 - 17:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
990,00 €
Diese Veranstaltung wird aus Mitteln der Bildungsförderung für ländliche Entwicklung unterstützt
990,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2020-07-31T01:51:40+02:00