Lehr- und Gruppensupervision – 1931

Unterstützung und gemeinsame Reflexion

Supervision ist eine spezifische Beratungsform, die in beruflichen Angelegenheiten begleitend und unterstützend von Menschen genutzt wird. Unter Anleitung einer/eines Supervisorin/Supervisors werden Fragen und Themen, die sich aus den Anforderungen des Berufs ergeben, reflektiert, geklärt und zukünftige alternative Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Inhalt sind die mitgebrachten Fragestellungen und konkreten Erfahrungen des beruflichen Alltags. Im Unterschied zur Einzelsupervision bietet die Gruppensupervision Gelegenheit, die in der Gruppe wirksame Dynamik für den Lernprozess und die Betrachtung bzw. das Verstehen beruflicher Interaktionen zu nutzen.

In Fall-Supervisionen werden Beziehungsebenen zwischen BeraterInnen und KlientInnen näher beleuchtet und natürlich auch der eigentliche Beratungsprozess reflektiert. Es geht darum, neue Perspektiven auf die eigene Beraterpersönlichkeit zu richten und damit neue Sichtweisen und Handlungsspielräume für den weiteren Beratungsverlauf zu gewinnen.

Die Gruppensupervision dient als Impulsgeber für neue Sicht- und Verhaltensweisen und der Erweiterung der Kommunikations- und Handlungskompetenz.

Mögliche Inhalte:

  • die eigene Berufsrolle reflektieren
  • Feedback und Unterstützung erfahren
  • Praxisfälle gemeinsam reflektieren
  • Synergieeffekte der Gruppe für persönliche Klärungsprozesse nutzen
  • neue Perspektiven entwickeln
  • Handlungsalternativen erkunden und ausprobieren
  • Erfahrungsaustausch in der Runde
  • Psychohygiene
SupervisorInnen:
Mag. Andreas Urich - psychologischer Berater, Unternehmensberater, Mediator, Supervisor, Lehrcoach und Lehrtrainer
Manuela Wintersteiger - Psychotherapeutin, Supervisorin, Traumatherapeutin, Lebensberaterin
 

Zielgruppe

PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen (auch in Ausbildung unter Supervision), SupervisorInnen, (Sozial-) PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, UnternehmensberaterInnen, Coaches

Anbieter

Wann & Wo

Kursort

Bildungshaus Villa Rosental
Laakirchen

Termin(e)

4. März 2020 - 4. März 2020

Kurszeit

17:00 - 21:15

Preis und Buchung

Normalpreis:
90,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2020-02-11T14:05:01+01:00