Marte Meo Practitioner

Marte Meo ist eine videobasierte Beratungs- und Trainingsmethode, ergänzt vorhandene pädagogische und beratende Kompetenzen und lässt sich ohne zusätzlichen Zeitaufwand in den Berufsalltag integrieren. Vor 40 Jahren von der Niederländerin Maria Aarts entwickelt, wird Marte Meo mittlerweile in über 50 Ländern erfolgreich eingesetzt. Marte Meo geht davon aus, dass Entwicklung, Lernen und Kooperation am besten auf Basis konstruktiver und achtsamer Beziehungsgestaltung möglich ist.

Inhalt

Eine ausführliche Darlegung des Gesamtkonzepts wird durch Videos aus dem beruflichen Kontext ergänzt. Diese veranschaulichen wie Marte Meo Kommunikationselemente in verschiedensten Arbeitsbereichen unterstützend eingesetzt werden können (Kindergarten, Schule, Therapie, Altenpflege, Behindertenbereich, etc.) und wie diese im speziellen auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen wirken (Kinder mit Beeinträchtigung, mit Entwicklungs- oder Wahrnehmungsproblemen, mit autistischen Zügen, AD(H)S, ... aber auch bei Menschen mit Demenz oder einer kognitiven Beeinträchtigung, etc.).

Hinweis

Erforderliches Material: Videokamera bzw. Aufnahmemöglichkeit (für Aufbautage)

Abschluss: Internationales Zertifikat Marte Meo Practitioner, Registrierung beim Internationalen Marte Meo Netzwerk

Anerkennung als Fortbildung im Sinne des § 11 Abs. 1, 2 und 2a des Oö. Kinderbildungs- und -betreuungs-Dienstgesetzes

Ziele

Marte Meo

* analysiert kleinschrittig kurze Videoaufnahmen aus dem Berufsalltag und zeigt, wie durch bewusst gestaltete Kommunikation Entwicklung, Lernen und Kooperation unterstützt werden können.
* richtet den Fokus auf gelungene Momente in der Interaktion, auf vorhandene Ressourcen und Entwicklungsmöglichkeiten.
* macht Ihnen Ihre eigenen kommunikativen Fähigkeiten bewusst und ermöglicht es Ihnen, diese zu trainieren und zu erweitern.
* lässt sich sehr gut mit anderen Konzepten verbinden und wird in verschiedensten Arbeitsbereichen eingesetzt: in Kindergärten, Schulen, Horteinrichtungen, in der Jugend- und Familienhilfe, in Therapien, in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung, der Betreuung und Pflege von alten Menschen, der Paarberatung, im Coaching u.a.

Zielgruppe

Fachkräfte aus Pädagogik, Beratung, Therapie, Sozial- und Familienarbeit, Pflege, Betreuung, Medizin und allen psychosozialen Arbeitsfeldern

Anbieter

Wann & Wo

Kursort

Proges Akademie, Linz
4020 Linz, Fabrikstr. 32

Termin(e)

27. November 2020 - 27. April 2021

Kurszeit

0:00 - 0:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
890,00 €
Frühbucherpreis
840,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2020-04-27T13:28:09+02:00