Onlineseminar: Gebundene Körbe aus Gräser, Kräuter und Blumen

Liveveranstaltung im Internet: Gräserkunde, Naturschutz und praktische Anwendung

Ein Onlineseminar ist ein über das Internet durchgeführtes Seminar,
an dem Sie von zu Hause aus live vor dem Computer teilnehmen
können. Sie können die Vorträge verfolgen und Fragen stellen. Alle
Teilnehmenden sind Sie mit Ihrem Namen sichtbar und können bei
Bedarf Ihr Mikrofon und Video zuschalten.
, Das Korbbinden oder Korbwickeln ist so alt wie die Menschheit, es
wurde von den Steinzeit Menschen entwickelt. In Österreich gehört
es mittlerweile zum immateriellen Kulturerbe. Im Mittelalter
fertigte man Körbe hauptsächlich aus Roggenstroh und als Faden
diente aufgespaltene Weide. Wir verwenden heute eine Vielzahl an
Gräser, die es zu unterscheiden gilt und deren Bedeutung Sie an
diesem Tag erlernen. Binsen, Simsen, Ruchgras, aber auch Lavendel,
Rosmarin und viele duftende Kräuter werden zu wunderschön bunten
Körben verarbeitet.
/gutlebenlernen

Zielgruppe

Bäuerinnen und Bauern, Direktvermarkter der jeweiligen Produktgruppe, Interessierte, Kräuterpädagoginnen und -pädagogen, Schule am Bauernhof - Betriebe, Urlaub am Biobauernhof-Betriebe

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 20
Veranstaltungs-Nummer: 8693

Wann & Wo

Kursort

Online-Seminarraum
, 0, online

Termin(e)

20. Mai 2021 - 20. Mai 2021

Kurszeit

17:00 - 21:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
30,00 €
Diese Veranstaltung wird aus Mitteln der Bildungsförderung für ländliche Entwicklung unterstützt
30,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2021-05-14T01:50:29+02:00