Seminar Taping

Der Begriff „tape“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt (Klebe-)Band. Taping ist eine therapeutische Anwendung, die mit dehnbaren Klebebändern oder Klebeverbänden arbeitet.

Ziele

Durch die ermöglichte Bewegung wird die schmerzlindernde bzw. schmerzstillende, therapeutische und heilende Wirkung erreicht.
Kenzo Kase, ein japanischer Arzt und Chirotherapeut, entwickelte in den 70er Jahren das moderne Taping.
Im Gegensatz zu starren Tapeformen (Wirkung durch Ruhigstellung) ergibt sich die Wirkung dieser Methode durch die Bewegung.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen, die den Grundkurs Klassische Massage abgeschlossen haben. Die Ausbildung zum / zur Gewerblichen Masseur/in oder zum / zur Medizinischen Masseur/in abgeschlossen haben.

Voraussetzungen

Mindestalter 17 Jahre. Basiswissen in der Anatomie/Physiologie.

Anbieter

Informationen über den Anbieter

Kurse dieses Anbieters anzeigen

Max. Teilnehmeranzahl: 20
Veranstaltungs-Nummer: 1

Wann & Wo

Kursort

Langgasse 1-7 Vitalakademie
Linz

Termin(e)

30. Oktober 2020 - 31. Oktober 2020

Kurszeit

9:00 - 21:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
240,00 €
Keine Ratenzahlung möglich.
0,00 €
Mit einem Klick können Sie den Kurs direkt beim Bildungsanbieter buchen:
Kurs buchen

2020-08-12T23:12:40+02:00