Tango Argentino – AnfängerInnen

In den 1980er Jahren hat der Tango Argentino seinen zweiten Siegeszug um die Welt angetreten.

Der Tango Argentino kommt im Gegensatz zu den Standardtänzen fast ohne Reglementierung aus. Die Führung wird als "Einladung" an die Frau verstanden, wodurch die Innigkeit im Paar und nicht die Präsentation wesentlich ist. Schön hierbei ist, dass jeder Tanz zur Überraschung wird und jeder Abend neue Begegnungen bereithält.

Für Stefan und Tamara stehen die Liebe zum Detail, eine einfühlsame, persönlichkeitsorientierte Lehrweise sowie der Spaß und Genuss an der gemeinsamen Bewegung und Begegnung im Vordergrund. Auch das genaue aufeinander Hören und der Rhythmus sind wichtige Themen in ihrem Unterricht.

Zum Abschluss des Kurses wird im Spiegelsaal des Schlosses eine Milonga getanzt.

Bei Interesse wird der Kurs weitergeführt.

Wir tanzen unter Einhaltung aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen.

Termine: jeweils Donnerstag, 18.30 bis 20 Uhr

16. und 30. September, 14. und 28. Oktober, 4. und 18. November, 2. und 16. Dezember 2021

Organisation: Christine Tröbinger, Magdalena Bartak

Anbieter

Wann & Wo

Kursort

Bildungshaus Schloss Puchberg
Puchberg 1, 4600 Wels

Termin(e)

30. September 2021 - 30. September 2021

Kurszeit

18:30 - 20:00

Preis und Buchung

Normalpreis:
225,00 €
Stellen Sie eine E-Mail-Anfrage an den Anbieter:
Jetzt anfragen

2021-07-08T01:53:34+02:00
Nach oben